Dr. med. Michael Igel MBA

Magen- und Darmerkrankungen / Helicobacter pylori / M. Crohn-Colitis

Viele Erkrankungen des Magen-/Darmtraktes wie Sodbrennen (Reflux), Entzündung der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarms, durch Helicobacter bakteriell ausgelöste Geschwüre, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Tumore des Dickdarms und nicht zuletzt Hämorrhoiden und Darmblutungen können nach endoskopischer Untersuchung konservativ mit Arzneimitteln behandelt werden.

Häufig ist schon die medikamentöse Verminderung der Magensäureproduktion, eine kurzzeitige Antibiotikatherapie und die Gabe von antientzündlichen Tabletten und Klysmen sehr hilfreich.

Und bei vielen Beschwerden haben sich Arzneien der Naturheilkunde bewährt wie Anis,Fenchel und Kümmel; Kamille, Malve und Minze; Eibisch, Wermut, Zimt und viele andere, die wir Ihnen gerne z.B. als Teezubereitungen vorstellen und erklären.