Dr. med. Michael Igel MBA

Onkologische Erkrankungen / Tumore / Palliativ-Medizin

In der Therapie von Krebserkrankungen sind Medikamente erforderlich, die sehr schwere Nebenwirkungen verursachen und unter der Behandlung ist die Lebensqualität stark beeinträchtigt. Zusätzlich zu den Wirkungen auf die Tumoren sind fast immer gesunde Organe und Stoffwechselvorgänge mit betroffen und dadurch zusätzliche Symptome wie Schmerzen, Schleimhautentzündungen, Erbrechen, Infektionen, totale Erschöpfung etc. bedingt.

Um die onkologische Therapie trotzdem durchzuhalten und während der Therapiephasen das Leiden zu lindern, sollte zusätzlich zur Chemo- und Strahlentherapie jedem Patienten eine unterstützende Behandlung angeboten werden.

In Zusammenarbeit mit Ihrem Onkologen besprechen wir gerne alle supportiven Massnahmen und Medikamente, um diese schwere Zeit der Erkrankung zu gut wie eben möglich durchzustehen.

Und für den Fall, dass die onkologische Therapie keinen Erfolg hatte, stehen wir Ihnen mit allen palliativen Möglichkeiten zur Seite und begleiten Sie auf Ihren letzten Lebensabschnitt.