Dr. med. Michael Igel MBA
Schilddrüsenfunktion: Über- und Unterfunktionen behandeln
Schilddrüsenfunktion: Über- und Unterfunktionen behandeln

Schilddrüsenfunktion: Über- und Unterfunktionen behandeln

Unter- als auch Überfunktionen der Schilddrüsen führen zu Veränderungen, die nahezu alle Organsysteme betreffen und teils auch als psychische Erkrankungen zu Unrecht fehlgedeutet werden.

Ursächlich sind Störungen in der Schilddrüse selbst als auch in den übergeordneten Organen des Regelkreises wie Hypothalamus und Hypophyse.

Daher bestimmen wir nicht nur die Konzentration der Standarthormen TSH, T3 und T4, sondern alle Hormone des Regelkreises einschließlich der Releasinghormone, Thyreoglobulin, Thyreoperoxidase und deren spezifische Antikörper, um auch immunologische Erkrankungen wie z.B. Basedow-/Hashimoto-/Riedel-Thyreoiditis und Schilddrüsenkarzinome zu erkennen und optimal mit Medikamenten zu behandeln.