Dr. med. Michael Igel MBA
Phytotherapie und Pflanzenheilkunde
Phytotherapie und Pflanzenheilkunde

Phytotherapie und Pflanzenheilkunde

Die Phytotherapie bzw. Pflanzenheilkunde ist eine der ältesten medizinischen Therapien, die das gesamte Wissen über Heilpflanzen und der darin enthaltenen Wirkstoffe umfasst.

Aus diesem Wissen entwickelten sich wertvolle Arzneimittel, die heute synthetisch hergestellt werden und in der Medizin unverzichtbar sind, z.B. Herzglykoside (Digitalis / Fingerhut), Marcumar (Coumarine / Süßklee) und Aspirin (Salicylsäure / Weidenrinde).

Die in unserer Praxis angewandte "rationale Phytotherapie" kombiniert das traditionelle Wissen über Pflanzen mit der modernen Pharmakologie, um gewissenhaft und vernünftig aller Erkenntnisse zur besten medizinischen Versorgung der Patienten zu nutzen.

In diesem Sinne umfasst die "rationale Phytotherapie" das Wissen von Hippokrates von Kos (um 460 v. Chr. bis etwa 370 v. Chr.) über Hildegard von Bingen (um 1098 bis 1179) bis zum Lehrbuch der Phytotherapie von Rudolf Fritz Weiss (1895-1991).