Dr. med. Michael Igel MBA
Hormontherapie
Hormontherapie

Hormontherapie

Hormone sind die Steuerungssignale unseres Körpers und an nahezu allen Regulationen beteiligt.
Damit keine überschießenden oder unzureichenden Reaktionen erfolgen, sind alle Hormone in Regelkreise eingebettet und unterliegen dadurch einer inneren Kontrolle.

Somit reicht es nicht aus, alleine die peripheren Hormone an den Erfolgsorganen zu bestimmen, sondern es bedarf auch der Überprüfung der übergeordneten Kontrollhormone (sog. Releasing-Hormone)

Desweiteren müssen Hormone zum Transport im Blut an Bindungseiweiße gekoppelt werden und auch dort können die Ursachen einer falschen Hormonwirkung liegen, so dass ebenfalls diese Bindungsproteine untersucht werden.

Und auch vom Körper selbst gebildete Antikörper gegen Hormone oder Transportproteine können ursächlich für Erkrankungen sein, so dass auch hier eine entsprechende Untersuchung notwendig ist.

Nach erfolgter Diagnostik kann dann der gesamte Hormonregelkreis beurteilt werden und in Kenntnis der vorliegenden Ursache gezielt mit Hormonen behandelt werden.