Dr. med. Michael Igel MBA

Immuntherapie

Viele Patienten berichten über eine erhöhte Anzahl von Infektionserkrankungen, die über dem normalen Maß der üblichen Erkrankungsrate liegt.

Insgesamt besteht bei Ihnen eine erhöhte Infektanfälligkeit, deren Ursache ein geschwächtes Immunsystem ist.

Ursächlich finden sich häufig Umweltbelastungen, aber auch angeborene oder im Rahmen von schweren Erkrankungen erorbene Immundefekte.

Diese können durch eine Untersuchung des Immunsystems identifiziert werden und gezielt mit Immunpräparaten therapiert werden.

Neben der klassischen intravenösen Gabe von Immunpräparaten steht auch eine schonende Behandlung mit verschiedenen Immunglobulinen der Klasse IgG zur Verfügung, die mittels einer speziellen Pumpe langsam subcutan verabreicht werden und dadurch gut verträglich sind.